Feuerwehrautos

Freiwillige Feuerwehr 1951 Staden e.V.

Scheunenbrand in Stammheim

Am wurde die Freiwillige Feuerwehr Staden zu einem Scheunenbrand in Stammheim alarmiert.

Die Stadener Feuerwehr stellte die Wasserversorgung für die Drehleiter aus Friedberg bereit. Bei einer Temperatur von minus 12 Grad Celsius gestaltete sie diese Aufgabe relativ schwierig. Weiterhin stellten wir acht Atemschutzgeräteträger für die Löscharbeiten bereit.

Insgesamt war die Freiwillige Feuerwehr Staden mit 17 Einsatzkräften beteiligt.

Der Einsatz endete am .

Bei diesem Scheunenbrand waren die Feuerwehren aus Staden, Nieder-Florstadt, Nieder-Mockstadt, die Drehleiter aus Friedberg und der Atemschutz Gerätewagen aus Bad Nauheim im Einsatz. Weiterhin war ein Rettungswagen des Malteser Hilfsdienstes und das Rote Kreuz Florstadt zur Versorgung der Einsatzkräfte vor Ort.

Einsatz Stammheim 09022012