Feuerwehrautos

Freiwillige Feuerwehr 1951 Staden e.V.

Unfall auf der B275 - Wohnmobil und Polo stehen in Flammen

Unfall mit Polo und Wohnmobil

Am wurde die Feuerwehr Staden, mitten in den Vorbereitungen für das jährliche Feuerwehrfest, zu einem Verkehrsunfall auf der B275 zwischen Staden und Nieder-Mockstadt alarmiert.

Kurz hinter dem Ortsausgang Staden musste ein Wohnmobil plötzlich verkehrsbedingt halten. Das dahinter fahrende Fahrzeug, ein schwarzer Polo, kam ebenfalls noch rechtzeitig zum stehen. Ein Geländefahrzeug fuhr anschließend auf den haltenden Polo auf und schob diesen in das Wohnmobil.

Als im Motorraum des Polos Feuer ausbrach, sprangen die Flammen auch auf das Wohnmobil über und setzten es ebenfalls in Brand. Während der Löscharbeiten platzte der Tank des Polos und er brannte völlig aus.

Eine Person wurde im RTW versorgt und leicht verletzt ins Krankenhaus transportiert.

Die Stadener Feuerwehr war mit 16 Mann vor Ort.
Im Einsatz waren auch die Feuerwehren aus Nieder-Mockstadt und Nieder-Florstadt.

Einsatz B275 am 04.08.2012

Besucher ohne HTML5 fähigen Browser müssen sich das Video über den Unfall und die Löscharbeiten auf der B275 direkt auf dem YouTube Kanal der Feuerwehr Staden sehen.