Feuerwehrautos

Freiwillige Feuerwehr 1951 Staden e.V.

LKW-Unfall auf Kreuzung in Florstadt Staden am 03.09.2013

Am wurde die Feuerwehr Staden zu einem TH-VU-Einsatz alarmiert.

Auf der Kreuzung der B275 und Stammheimer Straße verlor ein LKW-Fahrer die Kontrolle über seinen Lastwagen. Der mit Schotter beladene LKW, der von der B275 in die Stammheimer Straße einbog, kippte während der Kurvenfahrt um. Fast die gesamte Schotterladung des Lastwagen ergoss sich dabei auf die Fahrbahn und die angrenzende Grünfläche.

Die Feuerwehr Staden rückte mit dem TSF-W, dem MTW und 14 Einsatzkräften aus.
Der LKW-Fahrer, der zum Glück nur leicht verletzt wurde, befand sich schon zur weiteren Versorgung im RTW.
Weitere Personen waren nicht betroffen.

Es galt die Einsatzstelle abzusichern und den Verkehr zu regeln, um weitere Unfälle zu vermeiden. Viele Autofahrer nutzen die B275 durch Florstadt-Staden als Zubringer zur A45 und es bildete sich bereits ein langer Stau.
Weiterhin wurde ein vorbeugender Brandschutz aufgestellt und auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen.

Die Freiwillige Feuerwehr Nieder-Florstadt wurde nachalarmiert, um den Tank des verunglückten LKW auszupumpen.

Durch ein LKW-Bergungsunternehmen wurde der verunglückte LKW wieder aufgerichtet und anschließend abgeschleppt.

Ende dieses Einsatzes war .

Am LKW entstand erheblicher Sachschaden.

Fotostecke vom Einsatz am 03.09.2013