Feuerwehrautos

Freiwillige Feuerwehr 1951 Staden e.V.

Vollsperrung der B275 zwischen Ober-Florstadt und Staden

Audi Wrack 13042013Am wurde die Feuerwehr Staden zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B275 gerufen.

Eine 38-jährige Frau verlor auf der Bundesstraße B275 zwischen Ober-Florstadt und Staden die Kontrolle über ihr Fahrzeug, überschlug sich mehrfach und landete anschließend auf dem an die B275 grenzenden Acker.

Durch die Unterstützung von Ersthelfern, welche noch vor den Rettungskräften am Unfallort eintrafen, konnte sich die verletzte Fahrerin selbst aus dem Wrack befreien. Sie wurde anschließend in das Hochwaldkrankenhaus nach Bad Nauheim transportiert. Der völlig zerstörte Audi (Totalschaden) musste mit einem Traktor vom Acker in Richtung Bundesstraße gezogen werden um anschließen abtransportiert werden zu können.

An diesem Einsatz waren vier Florstädter Feuerwehren (Nieder- und Ober-Florstadt, Stammheim und Staden) mit insgesamt 48 Einsatzkräften im Einsatz. Die Bundesstraße B275 war während der Bergung in beide Richtungen vollgesperrt.